Immobilienkauf in Spanien leicht gemacht - Teil 2.

Zugriffe: 286

Frage Nr. 1 - Was für eine Immobilie soll es für mich sein?

Diese Frage beinhaltet mehrere Antworten.

Zunächst müssen Sie für sich klären, welcher Art Ihre Spanienimmobilie sein soll.

Apartment

Dieses kommt einer Eigentumswohnung gleich, wie Sie es bestimmt aus Deutschland kennen. Sie haben die Wahl zwischen einer gebrauchten Bestandsimmobilie, einem schlüsselfertigen Neubau oder einen geplanten Projekt mit Kauf vom Grundriss.

Sie erwerben ein Apartment in einer Wohnanlage oder einem Apartmenthaus.

Read more

Immobilienkauf in Spanien leicht gemacht - Teil 1

Zugriffe: 277

Was Sie für einen unbeschwerten Immobilienkauf in Spanien wirklich wissen müssen!

Nun, es wird geschätzt, dass mehr als eine Million Deutsche eine Immobilie im Ausland besitzen. Davon ca. 400.000 in Spanien. Wenn Sie diese Zeilen lesen, tragen Sie sich mit dem Gedanken, sich auch der Riege der glücklichen Besitzer einer Ferienresidenz anzuschließen.

Die Antworten auf die folgenden 9 entscheidenden Fragen, helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrer Residenz in Spanien:

Read more
Hammer (C) www-wpclipart-com

BIETERVERFAHREN, was ist das?

Zugriffe: 265

Widrige Marktsituationen für den Immobilienverkauf, benötigen innovative Verkaufsstrategien. Eins davon ist das BIETERVERFAHREN. Es wird gern für den Verkauf von Immobilien genommen, welche sich durch besondere Merkmale von anderen Angeboten unterscheiden.

Das BIETERVERFAHREN ähnelt einer Versteigerung oder Auktion, ist es aber nicht. Interessenten haben hier innerhalb einer festgelegten Gebotsfrist die Möglichkeit nach einer Besichtigung des Objektes, einen ihnen als angemessen erscheinenden Preis als Gebot schriftlich abzugeben. Sollte jemand mehr bieten, wird der Interessent  darüber informiert und hat die Möglichkeit sein Gebot zu erhöhen. Der wesentliche Unterschied zu einer Versteigerung ist aber der, dass der Eigentümer hier immer das letzte Wort hat und auch das höchste Gebot ablehnen kann, wenn ihm dieses zu niedrig erscheint.

Besonders hervorzuheben ist, dass die Wahl der Verkaufsweise durch das BIETERVERFAHREN, sich aus der Art der Immobilie ableitet. Aber nicht wie vielleicht irrtümlich gedacht, das widrige äußere Umstände zur Verkaufsoption geführt haben. Daher ist hier nochmals erwähnt, die Eigentümerzustimmung bezüglich des Höchstgebotes ist immer vorbehalten, weil er aus freier Entscheidung, bei einem angemessenen Gebot verkaufen möchte.