Bankverwertung

Bankverwertung Spanien Immobilien

Hier finden Sie stark reduziert und mit Rabatt →

Spanien Immobilien Schnäppchen aus Bankverwertung zum Schleuderpreis!

Durch unsere guten Kontakte zu spanischen Hypothekenbanken, können wir Ihnen Immobilien mit einem Rabatt von bis zu über 80 % anbieten. Einige Preise liegen deutlich unter dem Selbstkostenpreis der ehemaligen Eigentümer bzw. Bauträger.

Diese Spanien Immobilien aus Bankverwertung werden aktuell wegen der einmaligen Preise extrem stark nachgefragt. Daher nicht lange zögern und Besichtigungstermin mit uns vereinbaren und kaufen!

Termin vereinbaren per Tel.: 0049 (0) 5173 24604 oder

per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur freundlichen Beachtung bei diesen Immobilienangeboten:

Eine weiterer Rabatt ist hier nicht mehr möglich, dies sind absolute Endpreise! Aber die Preise sprechen sowieso für sich!

Daher Termin vereinbaren und sich selbst ein Bild vor Ort machen und Immobilien einkaufen. Die momentan beste Geldanlage!

Die Informationen zu diesen Angeboten und das Bildmaterial, Pläne etc. werden von den Banken oft sehr knapp gehalten, das liegt meistens daran, dass die Banken wegen der tausenden zu verwaltenden notleidenden Immobilien, mit der Herausgabe von Infos schlechtweg überfordert sind. Fragen Sie aber trotzdem bei uns nach, manchmal haben wir doch noch zusätzliche Informationen erhalten, welche nicht Online zu sehen sind. Ansonsten muß Ihnen das Material ausreichen, um diesbezüglich eine Entscheidung darüber zu fällen, ob Sie sich auf die Reise machen möchten oder nicht. Fliegen Sie daher mit den minimalsten Erwartungen nach Spanien und lassen sich dann positiv überraschen. Ansonsten sollten Sie die Besichtigungsreise als Kurzurlaub in Spanien verbuchen!

Das Kaufprocedere bei Bankverwertungsimmobilien ist oftmals anders, als auf dem üblichen spanischen Immobilienmarkt.

Die Bankverwertungsimmobilien werden natürlich auch international beworben und die Reservierungwege und das Procedere ist etwas langwieriger als sonst üblich.

Manchmal finden Sie Immobilien mit der Überschrift SPEZIALANGEBOT. Hier ist für eine befristete Zeit der Preis nochmals deutlich herabgesetzt worden. Allerdings gibt es für die SPEZIALANGEBOTE 4 Preismodelle. Diese schwanken je nach Art und Höhe der benötigten Finanzierung und ob Sie über die anbietende Bank finanzieren. Kurioserweise ist hier der niedrigste Preis derjenige, wo Sie mindestens ein Finanzierungsmodel der Bank wählen. Zahlen Sie cash, ist der Kaufpreis oftmals höher, als wenn sie finanzieren. Ja, in Spanien läuft alles etwas anders... Mehr dazu steht in der jeweiligen Immobilienbeschreibung bei den als SPEZIALANGEBOT in der Überschrift betitelten Immobilien.

Procedere für einen Besichtigungstermin:

Wir benötigen zwingend Ihre Kontaktdaten mit Vor- und Nachnamen, vollständige Postanschrift, sowie Festnetz- und Mobiltelefonnummer, sowie eine Emailadresse von Ihnen. Ohne diese Daten kann bei der Bank keine Registrierung erfolgen und daher auch kein Besichtigungstermin reserviert werden.

Für Personen, welche eine spanische Steuernummer (sogenannte "NIE") haben, bitte ich Sie uns diese mitzuteilen. Das beschleunigt die Kaufabwicklung ungemein. Denn ohne spanische Steuernummer darf kein Notarvertrag abgewickelt werden. Wer die Nummer schon hat, ist zeitlich gesehen auf der Überholspur. Wenn Sie diese beantragen möchten, können Sie hier das entsprechende Formular von der spanischen Botschaft runterladen (externer Link).

Diese Daten werden von uns bei der Bank registriert. Danach wird die Bank direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um weitere Details zu klären, bzw. einen Besichtigungstermin abzusprechen.

Dies ist aufgrund des spanischen Datenschutzgesetzes zwingend notwendig. Ohne dieses Procedere gibt es leider keinen Besichtigungstermin!

Wichtig zu beachten:

Grundsätzlich kann eine Bankverwertungsimmobilie trotz vereinbartem Besichtigungstermin nicht für Sie reserviert werden. Die Banken handeln nach dem Motto: wer zuerst unterschreibt, dem gehört die Immobilie.

Daher machen wir Sie darauf aufmerksam, dass es grundsätzlich vorkommen kann, dass die Immobilie schon verkauft wurde, obwohl Sie gerade zum Besichtigungstermin fliegen. Wenn Sie also ausschließlich für Bankverwertungsimmobilien nach Spanien fliegen, muß Ihnen klar sein, dass Sie ggf. unverrichteter Dinge wieder nach Hause fliegen müssen, da jemand vor Ihnen schneller war.

Dies gilt vorwiegend für einzelne Immobilienangebote. Bei Apartmentanlagen ist es allerdings sehr unwahrscheinlich, dass bereits alle Angebote verkauft wurden.

Buchen Sie daher schon vor dem Abflug die Reise innerlich als netten Besuch und kleines modernes Abenteuer in Spanien ab.

Daher ist es sehr ratsam, Termine für mehrere Residenzen zu verbinden. So macht es nichts aus, wenn die eine oder andere Immobilie schon seinen neuen Besitzer gefunden hat. Es verbleiben dann doch noch zahlreiche Immobilien welche Sie sich ansehen und ggf. natürlich auch kaufen können.

Die Banken haben leider nur sehr wenige Mitarbeiter vor Ort, welche deutsch sprechen. Daher müssen Sie sich darauf einstellen, das die Besichtigung in englischer Sprache durchgeführt wird.

Bitte rufen Sie uns an (05173-24604) oder senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenn Sie weitere Fragen haben.