Energieausweis

Der Energieausweis oder auch Energiepass genannt

 

Seit dem 1. Mai 2014 benötigt jede Immobilie bei Verkauf oder Neuvermietung einen Energieausweis. Dieser ist gesetzlich verbindlich vorgeschrieben und muß dem Kauf- oder Mietinteresseneten unaufgefordert, spätestens bei einer Besichtigung, vorgelegt werden. Wird dieses unterlassen oder es liegt gar kein Energieausweis vor, drohen dem Immobilieneigentümer unter Umständen hohe Bußgelder.

Ausgenommen von der Energieausweispflicht sind Bestandsimmobilien, welche selber genutzt werden oder bereits bestehende Mietverhältnisse.

Es gibt 2 Formen des Energieausweises: den verbrauchsorientierten und den bedarfsorientierten Energieausweis. Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Varianten?

Verbrauchsorientiert:
Wird erfasst auf der Grundlage des Energieverbrauchs der letzten drei Kalender- oder Abrechnungsjahre. Es spiegelt primär das Nutzungsverhalten der Bewohner wieder.       energieausweis

Aufgenommen werden einige wenige bautechnische Details der Immobilie. Angaben zu Baujahr und Modernisierungen komplettieren die Daten.
Dieser Ausweis ist der kostengünstigste, hat aber oft kaum Aussagekraft. Hier ein Beispiel für die gleiche Wohnung bei unterschiedlichem Heizverhalten:

  • das Seniorenpaar hat es gern sehr warm und sitzt lieber im T-Shirt vorm Fernseher = wahrscheinliche Energiebilanz im roten Bereich
  • das junge Pärchen zieht gern dicke Pullover an und heizt nur mäßig nach Feierabend = wahrscheinliche Energiebilanz im grünen Bereich

Bedarfsorientiert:
Hier werden umfassende Informationen zum Gebäude abgefragt. Hierzu gehören z.B.           

  • Größe, Baujahr, Wohnfläche und Grundriss
  • Art der Fenster und Dämmung
  • Gebäudetechnik:
    • Heizung
    • Warmwasseraufbereitung
    • alternative Energieversorgungssysteme

Der Energieverbrauch spielt hier gar keine Rolle. Hierzu kommt in der Regel ein Energieberater ins Haus. Dies verursacht natürlich wiederum höhere Kosten bei der Ausweiserstellung. Der Energieberater kann allerdings bei Bestandsimmobilien gute Tips zur Modernisierung beitragen. Diese sind auch Bestandteil des Energieausweises.

Hier können Sie sofort Online Ihren Energieausweis selber erstellen, klicken Sie auf diesen Link!